Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookie-Einstellungen

Aktuelle Meldungen

  • 01.01.2022
  • Kersbach

Sonntags um 12.00 Uhr stellt BR Heimat immer eine Kirche in Bayern vor. Dazu läuten die Glocken.

  • 31.12.2021
  • Bamberg

Erzbischof Ludwig Schick fordert die Kirche zum Jahreswechsel auf, sich weniger mit sich selbst zu beschäftigen und sich auf ihren Auftrag der Verkündigung zu besinnen. Deshalb soll das Jahresthema 2022 im Erzbistum Bamberg lauten: „Raus aus der Blase. Mission der Kirche im 21. Jahrhundert“.

  • 29.12.2021
  • Bamberg

„Mein sehnlichster Wunsch für 2022 ist, dass die Corona-Krise möglichst bald zu Ende ist“. Das hat Erzbischof Ludwig Schick in einem Weihnachts- und Neujahrsgruß an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Erzbistums betont.

  • 24.12.2021
  • Bamberg

Erzbischof Ludwig Schick hat in seiner Predigt am Heiligabend dazu aufgerufen, Weihnachten als „therapeutisches Fest“ zu feiern. Gut und sinnvoll begangen, entfalte die Weihnacht Heilungskräfte. „Die Botschaft vom Licht, das die finsteren Nächte unseres Lebens erleuchtet, heilt die Wunden der Einsamkeit und der Ängste“, sagte Schick in der Christmette im Dom. „Zu jedem Heilungsprozess gehört auch die Hoffnung, dass es besser wird. Weihnachten ist ein Fest der Hoffnung.“

  • 04.12.2021
  • Hersbruck

Kandidatenvorschläge und Bewerbungen können eingereicht werden.

  • 09.10.2021
  • Hersbruck

Trauer ist ein normaler, sinnvoller und heilsamer Prozess, der unterstützt, aber nicht beschleunigt werden kann. Es gibt kein „richtig“ oder „falsch“, jeder Mensch trauert so, wie es ihm oder ihr entspricht. An sechs Abenden lernen die Teilnehmenden neue Sichtweisen und Trauerkonzepte kennen. Es ist Zeit und Raum für schmerzhafte Gefühle und auch für das, was anders werden darf. Im geschützten Raum einer Gemeinschaft von Betroffenen können Erinnerungen geteilt und neuer Lebensmut gefasst werden.

  • 11.08.2021
  • Hersbruck

Das Baujahr 1932 unserer Kirche ist nun fast schon 90 Jahre her. Sie wurde zuletzt vor 40 Jahren Umgestaltet und vor 50 Jahren grundrenoviert. Wesentliche Elemente unserer Kirche, wie das Altarfresko, der Bodenbelag und die Holzdecke stammen allerdings aus der Ursprungszeit. Eine neuerliche Grundsanierung ist nun unumgänglich.

Termine (Für Veranstaltungen, außer Gottesdiensten, gilt die 2G Regel)

  • Montag, 24. Januar 2022, 14:00 Uhr

Praktische Übungen nach den Prinzipien "Lebensqualität im Alter"

  • Montag, 31. Januar 2022, 14:00 Uhr

Der Heilige des Gewissens

  • Montag, 7. Februar 2022, 14:00 Uhr

Entstehung, Bedeutung, Interessantes, Kurioses und Wissenswertes

  • Montag, 14. Februar 2022, 14:00 Uhr

Kirche Mariä Geburt

Kirche St. Jakobus

Kirche Herz Jesu